Abteilung Fußball  C-Junioren

C-Junioren Kreisoberliga-Saison 2015/16

Spielgemeinschaft (SG)
SV Hohenölsen/ TSG Hohenleuben/ TSV Langenwetzendorf

Auch dieses Jahr können wir im C-Junioren Nachwuchskader eine positive Entwicklung aufzeigen.
Pünktlich zum Trainingsauftakt am 22.08.2015 auf der Sportplatzarena in Hohenleuben, ist es der SG gelungen, einen leistungsstarken Mannschaftskader in der Kreisoberligasaison zu präsentieren.
Doch es war Anfangs gar nicht so einfach und obendrein auch etwas spannend.
Kurz vor der kommenden Saisonplanung 2015/16 hatten wir nicht genug Spieler.
Eine strategische Überlegung und diplomatische Entscheidung musste zwischen den Vereinen getroffen werden, so dass der aktuelle C-Spielerkader aus den 6 ältesten D Juniorenspielern ergänzt werden musste.
Hier nochmals vielen Dank an die jungen mutigen Spieler und das verständnisvolle Elternhaus die diese Herausforderung unterstützen und erst ermöglichten.
Ebenso musste ein Trainerteam noch kurz vor dem Saisonstart "geboren" werden.

Aktuelles Trainergespann:
Büttner Sven TSG Hohenlauben & Schneider Mario TSV Langenwetzdorf 


Selbst ein Neuer Trikotsatz wurde in letzter Sekunde vom Sponsor Autohaus Heinrich organisiert, vielen herzlichen Dank.

 

C-Jugendmannschaft

SG Hohenleuben / Langenwetzendorf / Hohenölsen

C-Junioren TSV Langenwetzendorf e.V.
C-Junioren

Hinten links:
TR S.Büttner, Louis Köhler, Leon Konieczny, Paul Gerwatowski, Niclas Käppel, Lukas Kausch, Kevin Daßler
Florian Leucht, Jonas Schneider, Florian Noll, Robert Müller, TR M. Schneider

vorn liks: Aaron Kausch, Leon Mende, Jerome Konieczny, Maximilian Wiedemann, Tom Tischmeier, Linus Ranthan


Wo wird trainiert?

 … immer Dienstag und Donnerstag: 17:30 - 19:00 Uhr in Langenwetzendorf am  Sportplatz Hirschbacher Weg.
Punktspiele werden ebenso in Langenwetzendorf ausgetragen, überwiegend am Sonntag Vormittag.
 

Trainerteam:

David Gertig TSV Lawedo   Tel. 0157 8428 1984

Phillip Schiller TSV Langenwetzendorf


C-Junioren Kreisoberliga-saison 2015/16

Spielgemeinschaft (SG)

 

SV Hohenölsen/ TSG Hohenleuben/ TSV Langenwetzendorf

 

 

 

Ja, alles hat ein Ende, natürlich ist das Saisonende gemeint !

Heute am 22.05.16 geht es zum letzten Spieltag zum JFC Gera aktuell Tabellenplatz 5. Das Hinspiel (Heimspiel) war ein toller Figth und endete 3:3 .Unsere junge Mannschaft ist weiter gereift und hatte sich heute viel vorge- nommen. Das super Wetter 24° C und der Kunstrasenplatz bieten exzellente Bedingungen.
Die Stimmung bei den Jungs passte und waren heiß auf Tore und 3 Punkte. So begann auch das technisch starke Spiel von beiden Teams. In der 1. Halbzeit erarbeiteten wir uns einige Chancen, nur der richtige Abschluss ließ auf sich warten. Der Gastgeber dachte sich, na dann legen wir halt mal vor, mit einem angeschnittenen Ball ins lange Eck, trotz das Kipper Maxi sich extrem lang gemacht hat, stand es plötzlich 1:0 für die Hausherren.
Unsere Mannschaft war unbeeindruckt und hat im Anschluss über weite Strecken als eingeschworene Einheit dominiert und die Torchancen  nahmen zu und die Geraer schauten oft nur hinter her. Nach einem Eckball köpfte unser Paul Gerwatowski zum 1: 1 unhaltbar ein. Wir erhöhten den Druck und vor der Pause war es wiederum Paul Gerwatowski nach einem Abpraller vom Gastkipper ballerte er das Leder direkt in die Maschen. Halbzeitstand 1:2 .
In der zweiten Spielhälfte kamen unsere Jungs nur langsam wieder in tritt. JFC erspielte sich eine Reihe von Tormöglichkeiten aber unserer Abwehrrecken Aaron u. Lukas Kausch gelang es rechtzeitig beim Torabschluss entscheidend zu stören, ebenso parierte Kipper Maxi überragend. Der knappe Vorsprung reichte letztendlich nicht ganz, die spielstarken JFC Jungs erhöhten den Druck minütlich und schafften mit einer lang gezogenen Flanke den Ausgleich zum 2:2. Unsere SG Spieler mischten in der Endphase noch mal richtig mit und Florian Noll hatte 5 Minuten vor Spielende das Siegtor auf dem Fuß. Schade Nolli !
Aber nichts desto trotz, es war eine geschlossene Mannschaftsleistung und wir konnten Auswärts mit dem Punktgewinn absolut zufrieden sein.

Im Anschluss stand ja unsere geplante Abschlussfeier auf dem Programm, als Überraschung ging es nach Gera Rusitz auf die Kart Bahn.Die Freude der Spieler war unverkennbar und beindruckend. Sehr schön auch, das fast alle Eltern unserer Einladung gefolgt sind. Hier konnten wir relaxen, trinken und grillen, die leckeren mitgebrachten Steaks und Roster von unserem Heiko D. waren ein Genuss. Bei den spannenden Rennduellen hatten unsere Jungs jede Menge Ausdauer und Spaß.
Nun war es so weit, die Verabschiedung unserer Spieler stand an. Glückwünsche, wie Gesundheit, Mut und Teamgeist übermittelten wir den Spielern für die Neue Saison.
Die älteren Spieler rücken in den B - Mannschaftskader nach Hohenölsen und die verbleibenden  
C- Spieler beginnen ihre Saison in Langenwetzendorf.
Es ist immer wieder sehr schade und auch schwer, wenn sich für einige Zeit die Wege der Spieler trennen.
Wir alle freuen uns das Ihr so eine tolle Saison gespielt habt, mit 33 Punkten können alle Jungs Stolz auf  sich sein.
Das Trainerteam wünscht allen Spielern und Eltern alles Gute, und schöne Sommerferien.
SPORT FREI !!!  
Sven und Mario

 

 

 

 

Tabelle Saisonende

Spielbericht Pokalspiel in Mohlsdorf

Mit einem Pokallspiel wurde der Saisonauftakt in Mohlsdorf gestartet und auch prompt der Einzug in die nächste KO - PK- Runde geschafft. Endergebnis 2 : 6

 

Alle weiteren Punktspiele gestalteten sich gegen die schwächeren Gegner ganz ansehnlich, so dass man in der Findungsphase einige Varianten testen musste und dann für sich gewinnen konnte. Als unsere Großfeldneulinge auf die spielstarken Gegner trafen, verhielt man sich Anfangs zurückhaltend und verlor auch dem entsprechend. Aber bei letzteren, wie Tabellenplatz 1 Gera Westvororte, hat man nur 2:0 verloren und gegen den spielstarken JFC Gera hat sich unsere Elf ein 3:3 erkämpft. Schade, einen 3er wäre für unsere Jungs verdient gewesen, denn die SG spielte über weite Strecken sehr mutig auf. Das ganze C-Juniorenteam hat sich in kürzester Zeit super weiter entwickelt und als  eingeschworene Einheit behauptet. Technisch, körperlich und läuferisch mussten alle gewaltig zulegen. Ebenso musste in der Torwartbesetzung eine Lücke geschlossen werden.

 

Wiedemann Maximiliano heißt er, unser NEUER, er hat sich sehr schnell qualifiziert und mit einigen Glanzparaden in den Dienst der Mannschaft gekämpft. Einfach Super Maxi! Unser Torjäger Domenik Sorgalla kann sich in der Liga sehen lassen, schon mit 19 Treffern, Dome...immer locker bleiben, weiter so.

Auf dem 7.Tabellenplatz mit 17 Pkt.  läst es sich ganz gut Überwintern.

Das lässt uns Trainer und Fans auf eine spannende Rückrunde hoffen. 
Rückrundenstart ist am 13.02. 2016 in Münchenbernsdorf.


Impressionen vom Fussballsport

1. Bild: Fussballnachwuchs Spielgemeinschaft Langenwetzendorf / Hohenleuben/ Hohenölsen